0 0

Datenschutz

Stand: August 2017

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Deshalb befolgen wir, myM, selbstverständlich die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz (insbesondere BDSG und TMG) und veranlassen alles, um Ihre Daten vertraulich zu erhalten. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Die nachfolgenden Ausführungen informieren Sie darüber, wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen anzupassen, um den Schutz auch zukünftig in Anlehnung an neue rechtliche Vorgaben oder technische Entwicklungen sicherstellen zu können. Es empfiehlt sich daher unsere Informationen und Hinweise zur Datenverarbeitung in regelmäßigen Abständen zur Kenntnis zu nehmen.

§ 1 personenbezogene Daten

  1. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder wenn eine Rechtsvorschrift dies erlaubt. Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und für die Inanspruchnahme unserer Leistungen erforderlich sind und die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.
  2. Personenbezogen sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person enthalten. Dazu zählen beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse, die Wohnadresse, das Geschlecht, das Geburtsdatum, die Telefonnummer oder auch das Alter.

§ 2 Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  1. zur Abwicklung Ihrer Bestellungen: Ihren Namen nebst Anrede, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Wohnadresse, Ihre Lieferadresse, Ihre Zahlungsdaten, Ihre Kundennummer;
  2. zur Beantwortung Ihrer Fragen: Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Wohnadresse, gegebenenfalls Ihre Telefon- oder Faxnummer, Ihre Auftragshistorie;
  3. zur freiwilligen Identifikation: Geburtsdatum;
  4. zur Erstellung Ihres Kundenkontos als persönliches Profil, so dass Sie sich z.B. bei zukünftigen Besuchen der Website bequem mit Ihrem selbst gewählten Benutzernamen und Passwort anmelden können.

3 Übermittlung personenbezogener Daten

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen weitergeben, so übergeben wir diese ausschließlich an Dienstleister oder Partnerunternehmen, die uns bei der Bestellabwicklung, bei der Versorgung der Kunden mit Informationen und bei der Bereitstellung von Dienstleistungen unterstützen (Auftragsdatenverarbeitung gem. § 11 BDSG). Diese Unternehmen sind ihrerseits verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Für die Auftragsdatenverarbeitung gelten besonders strenge datenschutzrechtliche Vorgaben, insbesondere dürfen diese Unternehmen die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen. Für die Einhaltung der Vorschriften dieses Bundesdatenschutzgesetztes durch diese Unternehmen ist myM verantwortlich.

Die Daten werden genutzt für die

a) Auftragsabwicklung,

b) die Übermittlung von Produkt- und Angebotsinformationen, die Ihrem Kaufverhalten entsprechen,

c) Werbung, sofern Sie beim Kauf oder später einer solchen Werbung nicht widersprochen haben.

Mitunter können wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein, Ihre Daten offen zu legen. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen oder Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender gesetzlicher Vorschriften.

§ 4 Datensicherheit

Wir haben organisatorische und technische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an. Intensive Informationen und Schulungen unserer Mitarbeiter, sowie deren Verpflichtung auf das Datengeheimnis stellen sicher, dass Ihre Daten vertraulich behandelt werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen beinhalten ferner, dass wir Sie insbesondere bei telefonischem Kontakt zu unserem Kundenservice gelegentlich um einen Nachweis über Ihre Identität bitten.

§ 5 Einwilligung, Widerruf und Auskunftserteilung

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung in die Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung ihrer personenbezogenen Daten zu Marketing- und Marktforschungszwecken, z.B. für die elektronische Newsletter Zusendung, erteilt haben, können Sie diese jederzeit ohne Einhaltung einer bestimmten Form oder Frist mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ferner haben Sie jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten.

In Beiden Fällen wenden Sich bitte an:

E-Mail: info@mymonogram.de

Verantwortlich im Sinne des Bundesdatenschutzgesetztes ist die Firma:
Caroline teNeues
myMonogram
Königsallee 46
40212 Düsseldorf.